Symbolbild Institut für Membranforschung
Institut für Membranforschung

Instrumentelle Strukturanalytik

Symbolbild Instrumentelle Strukturanalytik

Foto: Hereon/Christian Schmid

Die Morphologie von Membranen bestimmt deren Eigenschaften und damit deren Potential in nachhaltigen Bauteilen und Trennprozessen. In unserer Abteilung wird die Membranstruktur mit bildgebenden Verfahren per Licht-, Elektronen- (REM, TEM) sowie Rasterkraftmikroskopie (AFM) dargestellt. Ergänzt werden diese durch die ortsaufgelöste Analyse der Zusammensetzung mit Hilfe von EDX, EELS und Raman-Mikroskopie. Die mehrdimensionale Bildgebung dient dabei zur Virtualisierung der Realität. Die Bilddaten werden mittels Methoden der künstlichen Intelligenz im Zusammenhang mit Synthese-, Herstellungs- und Performancedaten ausgewertet, um ein ganzheitliches Verständnis der Prozess-Struktur-Eigenschaft-Beziehungen zu erhalten.