heroimage_neu_ab_2023_institut_fuer_Kuestensysteme_quelle_Sentinel_2_ESA
Helmholtz Forschungsbereich: Erde und Umwelt

Institut für Küstensysteme - Analyse und Modellierung

Das Institut für Küstensysteme forscht aus physikalischer, ökologischer und sozioökonomischer Perspektive zur Veränderung von Küstensystemen durch Klimawandel und Nutzung. Wir entwickeln Vorhersagemethoden und Zukunftsszenarien für Küstensysteme und deren Ressourcen und nutzen dabei gekoppelte komplexe mechanistische und statistische Modelle, sowie modernste KI-Methoden. Durch die Entwicklung von digitalen Zwillingen der Küstenumwelt und die Bereitstellung unserer Rekonstruktion und Zukunftsszenarien unterstützen wir die nachhaltige und sichere Nutzung von Küstensystemen und schaffen eine wissenschaftliche Basis für ein zukunftsorientiertes Management der Küsten. Mit unserer Forschung unterstützen wir wissenschaftlich und methodisch Entscheidungsprozesse in öffentlichen und privaten Sektoren.

News

Pressemitteilung
Nordseesturmfluten Setcard Pixabay

Nordseesturmfluten im Klimawandel

Neue Broschüre zeigt Perspektiven der Küstenentwicklung auf

weiterlesen
News
Set Card CCC Bieser

Vortrag beim CCC

Vortrag von Johannes Bieser und Martin Ramacher beim Chaos Communication Congress (CCC) zum Thema: „Numerical Air Quality Modeling Systems“

weiterlesen
News
Chess 2023

CHESS - das bilaterale deutsch-chinesische Kooperationsprogramm für Meeresforschung

Qingdao, China, war kürzlich Gastgeber des fünften Symposiums des Programms "Vergleichende Studie zur Dynamik von Ökosystemen in Küsten- und ...

weiterlesen