Hero Default
Institut für Kohlenstoff-Kreisläufe

Aquatische Nährstoffkreisläufe

Intakte aquatische Ökosysteme zeichnen sich durch eine hohe Biodiversität aus. Sie erbringen wichtige Ökosystemdienstleistungen und stellen verschiedene Ressourcen zur Verfügung. Um diese Funktionen und Ressourcen langfristig zu erhalten, müssen die hochproduktiven Küstenökosysteme nachhaltig genutzt werden. Das gelingt allerdings nur, wenn sich die Nutzung an einem Gesamtverständnis der Küstensysteme orientiert. In der Abteilung „Aquatische Nährstoffkreisläufe“ untersuchen wir die Nährstoff- und Sauerstoffdynamik verschiedener Küstensysteme, insbesondere von Elbe und Nordsee, wobei unser Interesse vor allem dem Einfluss des Klimawandels und der Nutzung durch den Menschen gilt. Darüber hinaus befassen wir uns auch mit dem Management von Küstensystemen. Wir wollen Szenarien für eine nachhaltige Nutzung entwickeln und berücksichtigen dabei auch gesellschaftliche Aspekte der Küstenentwicklung, die eng mit dem Erhalt des Lebensraums Küste verknüpft sind.

Mehr Informationen