Hero Default
Institut für Kohlenstoff-Kreisläufe

Mariner Kohlenstoffkreislauf

Ein wesentliches Element der chemischen Vorgänge im Meer ist das sogenannte marine Karbonatsystem. Es reguliert den Säuregrad des Wassers und steht in Wechselwirkung mit dem Treibhausgas Kohlendioxid der Erdatmosphäre. Das marine Karbonatsystem ist Forschungsschwerpunkt der Abteilung „Marine Kohlenstoffkreisläufe“, wobei ein Fokus auf der Anwendung stabiler und radioaktiver Tracer sowie auf Untersuchungen zum Gasaustausch zwischen Ozean und Atmosphäre liegt. Wir betrachten dabei Zeitskalen, die einzelne Monate oder mehrere Jahre umfassen und mithilfe der Tracer abgebildet werden können. Unsere Arbeit liefert wichtige Beiträge für andere Forschungsgebiete wie das Klimawandelmanagement und Themen wie Kohlenstoffkreisläufe, Kohlenstoffsenken und Dekarbonisierung. Auch tragen unsere Ergebnisse zum Gesamtverständnis der Küstenregionen weltweit und zu einer aktiven und nachhaltigen Küstenentwicklung bei. Zu unseren Aufgaben gehört ferner, wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der chemischen Ozeanographie und Meereschemie auszubilden.