Hero Default
Helmholtz Forschungsbereich: Erde und Umwelt

Institut für Kohlenstoff-Kreisläufe

Das Institut für Kohlenstoffkreisläufe untersucht Stoff- und Energieflüsse in den Küstenmeeren. Der Mensch beeinflusst diese seit Jahrhunderten, etwa durch den Eintrag von Nährstoffen vom Festland. Unser Institut beschäftigt sich daher insbesondere mit der Frage, wie Umweltschäden in den Küstenmeeren begrenzt oder abgewendet werden können und auch wie man sie als Ressourcenquelle und Kohlenstoffspeicher nachhaltiger nutzen kann. Dazu verweben wir beobachtend-experimentelle und konzeptionell-theoretische Ansätze eng miteinander. Daraus lassen sich umfassende und komplementäre Handlungsempfehlungen ableiten, um die Folgen der Umwelt- und Klimaveränderungen abzumildern.

News
Forschungsschiff

Den Klimawandel in Grönland untersuchen

Hereon-Forschende untersuchen bei einer Internationalen Forschungsexpedition sprunghafte Veränderungen in marinen Ökosystemen

weiterlesen
Pressemitteilung
Akash-rai-d2v9cysd0n4-unsplash

Zuverlässig messen, ob Flüssen und Seen die Luft ausgeht

Internationale Studie zeigt: Belastung von Süßgewässern mit Fäkalien lässt sich mit neuem Verfahren schneller und zuverlässiger ermitteln

weiterlesen
Veranstaltungen
  • Aktuell sind keine Veranstaltungen angekündigt.