Hero Default

Institut für Photoelektrochemie

Das Institut für Photoelektrochemie erforscht das „künstliche Blatt“. Das ist ein an die natürliche Photosynthese angelehntes Konzept zur energieeffizienten und nachhaltigen Gewinnung von Wasserstoff als Energieträger. Auch dessen Weiterreaktion mit Kohlendioxid oder Stickstoff zu synthetischen „grünen“ Kohlenwasserstoffen oder Ammoniak ist im künstlichen Blatt möglich. Um eine möglichst effiziente Wechselwirkung mit Licht zu erreichen, entwickeln wir spezielle Oberflächenbeschichtungen und -strukturierungen. Das Institut verfügt über einzigartige Aufbauten für hochaufgelöste Experimente, die mit leistungsfähigen digitalen Simulationswerkzeugen verbunden werden. Dadurch erreichen wir ein umfassendes Verständnis solargestützter Reaktionen, die sich gezielt für den Klimaschutz und eine nachhaltige Energieversorgung nutzen lassen.

Prof. Dr. Thomas Klassen
Prof. Dr. Thomas Klassen Institutsleiter (komm.) E-Mail Kontakt